Kat_TCVB/ August 3, 2018/ Theater/ 0Kommentare

“Spaghetti, Eis und heiße Liebe” von Monika Wagneter-Stein

Das diesjährige Sommertheater stand dem Titel entsprechend ganz im Zeichen von “Spaghetti, Eis und heißer Liebe”. Während sich das Ehepaar Metzger (Anette Diel und Helmut Maas) seit 25 Jahren das erste Mal Urlaub in Italien gönnt, sucht die vor kurzem betrogene und verlassene Isabell (Katharina Kopf) Ablenkung und einen Aushilfsjob. Diesen findet sie beim immer hilfsbereiten Luigi (Marc Wolf), dem Barkeeper der Strandbar. Sein Motto lautet “Luigi habbe alles!” und so versorgt er seine Gäste nicht nur mit Bikinis und Sonnenbrillen, sondern auch mit Eheberatung. Während die Metzgers neuen Schwung in ihre Ehe bringen, reist deren Tochter Jenny (Anika Kutzner) ihrem Freund (Florian Spintler) nach. Dieser arbeitet als Fotograf und macht dort mit dem wenig begabten Model Chantal (Ann-Kathrin Schmidt) ein Fotoshooting. Jennys Freundinnen (Pauline Kopf und Christina Lehn) versuchen ihn zu verführen, doch er bleibt seiner Jenny treu. Auch die beiden Urlauberinnen Hanne (Beate Kopf) und Thea (Verena Lehn) sind auf der Suche nach der heißen Liebe. Hanne sucht nach nach ihrer Jugendliebe und dem Vater ihres Sohnes Antonio (Etienne Ehlenberger), der noch nichts von seinem Sohn weiß und sich als Luigis Onkel Claudio (Gunther Köhm) entpuppt. Thea hingegen ist immer noch auf der Suche nach ihrem Traummann und scheut keine Mühen (und Blamagen) diesen zu finden.

Die Strandbar des Hotels vor der malerischen Kulisse Italiens:
Claudio (li.) wartet als Frau verkleidet auf Hanne; an der Bar tröstet der Fotograf Mario das Fotomodel Chantal
Claudio fragt Hanne nach ihrem Besuch vor 20 Jahre aus - Hanne ahnt jedoch nicht, dass sich hinter der Frau ihre Jugendliebe versteckt. Luigi kümmert sich wie immer bestens um seine Gäste.
Thea nimmt bei der Suche nach ihrem Traummann Tanzstunden bei Luigi...
...und kommt ihm dabei näher.
Letztendlich haben sich alle Liebenden gefunden

Share this Post

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*