Der Theater- und Carnevalverein wurde vor allem zur Bereicherung des kulturellen Lebens in Bechtolsheim gegründet. Aus diesem Grund wird bereits seit der Vereinsgründung im Jahre 1892 bis auf wenige Unterbrechungen (siehe Vereinsgeschichte) Theater gespielt. Während früher vor allem klassische Bauernstücke aufgeführt wurde, sind es heute besonders Komödie und Lustspiele, die das Publikum begeistern.
Dass die Begeisterung und Hingabe für das Laienschauspiel in Bechtolsheim weiterhin ungebrochen ist, zeigen unsere 3 Theatergruppen, die Schauspieler/innen jeden Alters umfassen. Besonders stolz sind wir auf unsere gute Nachwuchsarbeit, durch die wir neben der erwachsenen Theatergruppe auch eine Jugend- und Kindergruppe haben.

Jedes Jahr werden mehrere Stücke aufgeführt: Am ersten Juliwochenende findet unser Freilichtheater statt und am 1. und 2. Adventssamstag sowie am 2. Adventssonntag kommt ein weiteres Theaterstück zur Aufführung. Je nach Ensemblezusammensetzung ergänzt die Jugendgruppe die Theaterabende durch einen Einakter.

Geprobt wird derzeit mittwochs ab 19.30 Uhr im Schützenhaus Bechtolsheim.

Die Theatergruppe des diesjährigen Freilichttheaters (von li. hinten): Katharina Kopf, Marc Wolf, Helmut Maas, Anette Diel, Marion Kopf (Souffleuse), Etienne Ehlenberger, Gunther Köhm, Beate Kopf, Pauline Kopf, Christina Lehn, Florian Spintler, Anika Kutzner, Verena Lehn, Ann-Kathrin Schmidt

Szene aus dem Stück "Das perfekte Brautkleid" 2007
Szene aus dem Wintertheater "Dreistes Stück im Greisenglück" 2008
Szene aus dem Wintertheater "Dreistes Stück im Greisenglück" 2008
Das Theaterstück im Theaterstück: Szene aus "Die Himmelfahrt der Okativa Schlüter" auf der Freilichtbühne 2009
Szene aus dem "Saunagigolo" 2014
Theatergruppe des Wintertheaters 2016 "Rentnerblues oder die Starermittler"